Rückblick: Derbys, Kantersieg und Aufstiegsrennen

3. Mai 2022
https://fussball.esv-olympia.de/wp-content/uploads/2022/05/ESV-Olympia-Herren-I.png

Mit zwei weiteren Derbysiegen, einem Kantersieg und anhaltender Spannung im Rennen um den Aufstieg bei den Senioren hatte es auch das letzte Wochenende in sich für den ESV Olympia.

Zum ersten Mal seit sieben Jahren gelang der aktuellen U17 – B-Junioren II ein Sieg bei TFG Nippes 78. Bereits in der ersten Halbzeit hatten die ESV Jungs beim Stand von 1:0 für die Gastgeber zwei Abseits-Tore geschossen sowie einige 100%-ige Chancen ausgelassen. 

Die zweite Halbzeit verlief insgesamt sehr ausgeglichen. In der 70. Minute erzielte Jona Üffing das 1:1, Henning Hoffman ließ in der letzten Spielminute (80.) das 1:2 für den ESV folgen.

Auch die U14 C-Junioren gewannen ihr Auswärtsspiel beim Rivalen TFG Nippes 78 am Sonntag mit 1:5. Ebenfalls am Sonntag besiegten die U19 A-Junioren die Mannschaft vom SPVG Wahn-Grengel mit einem in dieser Höhe eigentlich unanständigen 27:0 (12:0). Die Gäste waren jedoch ersatzgeschwächt und mit nur 9 Feldspielern angetreten. Trotz der Unterzahl wollen die Jungs aus Grengel aber zum Spiel antreten und brachten die hohe Niederlage trotz aller verständlichen Frustration sportlich-fair zu Ende. Dafür gebührt ihnen unser besonderer Dank und Respekt!

Am Sonntag Nachmittag brachten sich dann die 2. Herren mit einem 1:4 (1:1) bei Buchheim II zurück ins Aufstiegsrennen! Drei Tore von Mirko Häring entschieden in der zweiten Halbzeit die Partie zugunsten des ESV II. Der nächste Spieltag mit dem Heimspiel gegen Vingst 05 II am kommenden Sonntag 8. Mai (Anpfiff um 13 Uhr) wird für den aktuellen Tabellendritten wegweisend, um die Chance auf den Aufstieg in die Kreisliga C zu wahren!

Mit einem 1:1 begnügen mussten sich die 1. Herren bei Fortuna Köln III. Auf dem staubig-trockenen Ascheplatz am Südstadion verpasste der ESV durch einen durchweg enttäuschenden Vortrag in der ersten Halbzeit die Möglichkeit, einen weiteren Sieg einzufahren. In der 2. Hälfte ging dann endlich ein Ruck durch die Mannschaft, das 1:1 durch einen schönen Kopfball von Jonas Wilde nach Eckball war dann auch mehr als verdient. Mehr war an diesem Tag aber nicht drin, dem ESV fehlen nun noch 2 Siege aus den nächsten vier Spielen um den Aufstieg zu sichern. Als nächstes gastiert Casa Espana III am kommenden Sonntag um 15 Uhr 30 im Olympiastadion.

Foto: Tim Belz.

 

 

Möchtest Du bei uns mitmachen?

ESV Olympia Köln e.V. – Fußballabteilung

Geschäftsstelle:
Werkstattstraße 38b
50733 Köln

Telefon: 0221 732434
Fax: 0221 9330666
E-Mail: fussball@esv-olympia.koeln

Anfahrt

Die Einfahrt zur Platzanlage
„Olympiastadion im Gleisdreieck“
und zum Clubheim Olympia
ist die Bahnunterführung
am Parkplatz in der
Lämmerstraße 11, 50739 Köln

Clubheim Olympia

Copyright © ESV Olympia Köln Fußballabteilung 2021